Written by :,Category BlackJack, Date: May 31, 2014, No comment

12 gegen 3

Bei 12 gegen 3 ist es die Regel zu Halten, wenn der Händle eine niedrige Karte zeigt, aber in diesem speziellen Fall werden wir erklären, warum das die Ausnahme ist. Überkaufen können Sie sich hier lediglich mit der Zehn oder einer der Bildkarten, die bedeutet, dass Sie tatsächlich eine gute Chance zum Erhalt einer hohen Hand 17 bis 21 haben. Aber auch die 3 ist immer noch nicht so schwach, und die Chancen des Dealers sind wirklich nicht so hoch im Vergleich zu anderen niederen Karten, so dass Ihre Chancen nicht wirklich zu Ihren Gunsten stehen und so empfehlen wir In diesem Fall zu kaufen.

16

Ein Blatt mit dem Wert 16 ist vielleicht die schlechteste Hand, die man im Blackjack bekommen kann und das besonders dann, wenn der Dealer eine hohe Karte zeigt. Man kann hier nicht wirklich gewinnen, egal ob man nun hält oder eine weitere Karte anfordert. Was soll ein Blackjack-Spieler in diesem Fall nun tun? Wenn Sie in ein Paar haben oder eine harte 16, dann ist es Ihre beste Chance, eine weitere Karte zu nehmen. Sie haben so eine geringfügig kleinere Chance zu verlieren. Aber wenn Sie zufällig eine Hand aus kleineren Karten haben, dann sind Sie besser dran halten, da die kleinen Karten bereits gespielt wurden, so sind die Chancen, die nächste Karte, die aus dem Deck kommt, hoch sein wird , was bedeutet, dass Sie sich überkaufen.

Tags: ,
Rss Feed Tweeter button Facebook button Technorati button Reddit button Myspace button Linkedin button Webonews button Delicious button Digg button Flickr button Stumbleupon button Newsvine button Youtube button